Umzugscheckliste

Eine Checkliste für Ihren anstehenden Umzug. So vergessen Sie keine Fristen und wichtigen Erledigungen.

Vor dem Umzug – diese Vorbereitungen müssen Sie treffen.

  • Kostenplan aufstellen
  • Timing für Umzug, Vorbereitungen, Nachbereitung
  • Urlaub einreichen
  • Aussortieren von alten/nicht brauchbaren Hab und Gut
  • Evtl. Aussortiertes auf einem Flohmarkt verkaufen oder spenden
  • Wohnung/Treppenhaus der neuen Wohnung vermessen
  • Einrichtung der neuen Wohnung planen
  • Sperrmüll für Umzugstag bestellen
  • Renovierungsarbeiten der alten Wohnung laut Mietvertrag planen (ggf. Streichen)

Ca. 1 Monat vor Ihrem Umzug

  • Melden Sie alle wichtigen Verträge auf Ihre neue Adresse um (Bank, Versicherungen, Krankenkasse, Arbeitgeber, Schule/Kindergarten, Strom, Internet)
  • Nachsendeauftrag bei der Post erstellen
  • Schlüssel insbesondere Ersatzschlüssel bereithalten (Haustür, Briefkasten, Garage, Keller)
  • Ummelden der Schule/Kindergarten

2 Wochen vor Ihrem Umzug

  • Verpackungsmaterial besorgen oder beim Ihrem Umzugsunternehmen bestellen (Kartons, Klebeband, Polsterfolie, Aufkleber, Decken)
  • Schutzfolie für evtl. Malerarbeiten kaufen
  • Kratzschutz Filzaufkleber für schwere Möbelstücke kaufen
  • Halteverbotszone beantragen oder bei uns beauftragen
  • Wohnungsübergabe mit Vermieter terminieren

1 Woche vor Ihrem Umzug

  • Lebensmittel aus Kühlfach verbrauchen und anschließend Kühlfach auftauen
  • Kühlschrank langsam entleeren
  • Kiste mit den wichtigsten Alltagsdingen für die neue Wohnung packen (Klopapier, Putzmittel, Mülltuten, Werkzeug, Verlängerungskabel, Lampe, Ladegeräte, Erste Hilfe Set
  • Verpflegung für Umzugstag planen und organisieren
  • Wenn notwendig streichen / putzen der neuen und / oder alten Wohnung

Am Umzugstag

  • Putzmaterial bereitstellen
  • Zählerstände von Gas, Wasser, Strom in alter und neuer Wohnung abfotografieren
  • Möbelstellplan für Möbelpacker aufhängen
  • Lampen aufhängen
  • Eventuelle Schäden in der neuen Wohnung protokollieren
  • Schlüsselübergabe

Nach dem Umzug

  • Namensschilder an neuer Wohnung anbringen (Wenn nicht vom Vermieter erledigt)
  • Ggf. Mängel der Wohnung aufzeigen und in der ersten Woche an den Vermieter schicken
  • Bewertung für die Umzugsfirma schreiben
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Tipps. Setzte ein Lesezeichen permalink.
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner